Die Aubacher Pfingstsinger waren zwar Wasserdicht verpackt -
owa trotzdem is durchganga :-)



A paar Gstanzl vo de Pfingstsinger
Heut is de heilige Pfingstnacht, hat de heilige Geist gsagt, warum schlafts ned.
(So reisen, so reisen, so reisen wir daher)
Wir reisen üba greane Au begegnet uns de liabe Frau, warum schlafts ned. (...)
Wir reisen üba greane Wies, begegnet uns da Jesu Christ, warum schlafts ned. (...)
Wir reisen üba Stodleck, do sitzt a gschegade Henn im Nest, warum schlafts ned. (...)
Do sitzt a geschegade Henn im Nest de hod uns 30 Eier glegt. Warum schlafts ned. (...)
30 Eier sand aned fü, 60 wa hoid unsa Zü. Warum schlafts ned. (...)
Mia ham an so an Franzl, der duad a so um Pfanzl. Warum schlafts ned. (...)
Mia ham an so an Moia, der duad a so umd Eier. Warum schlafts ned. (...)
Mia ham oan fo da Undawöd, der duad a so ums Süwagöd. Warum schlafts ned. (...)
Jetzt fangen wir das loben an, da Hans (Bauer Hans ;-)) der is a brava Ma. Warum schlafts ned. (...)
Da Hans des is a brava Ma, der geht da ganzn Pfarr vorah. Warum schlafts ned. (...)
Mia san na bresldrucka wia a Offaglucka. Warum schlafts ned. (...)
Der Hans der had an hoha Schroad und a große Wossanoad. Warum schlafts ned. (...)

Haflinger im neuen Stall

Herzlichen Dank für die Mithilfe an
Felix, Andi, Ronald, Antje, Magdalena, Antonia, Elisabeth, Jonathan, Samuel, Tim, Liam, Christoph, Emma und Marie

Clausi macht Mittagsschlaf